Wie man produktiv sein kann

am Computer arbeiten um produktiv sein

Bevor wir anfangen, sollen wir ehrlich sein. Dieses Wort ist so präsent in unserem täglichen Leben . “Wir sollen immer produktiv sein”, und wir fühlen uns schuldig, wenn wir nicht produktiv sind. In unserer Gesellschaft wir ein grosser Fokus auf Erfolg und das Erreichen von Zielen gelegt.

Aber meiner Meinung nach, ist Ruhe genauso wichtig wie Produktivität. Wir leben auf dieser Erde nicht nur, um zu arbeiten und durch unsere Tage zu hetzen. Ich denke, wir alle müssen manchmal innehalten, uns umschauen und dankbar sein. Ich meine, selbst dass wir heute leben, ist ein Wunder.

Was ich versuche zu sagen ist, dass du nicht immer produktiv sein musst. Nimm dir Zeit für dich und kümmere dich um dich selbst, um deine Träume zu verwirklichen.

Manchmal mache ich mich selbst fertig, wenn ich mich “unproduktiv” fühle, aber dann muss ich mich daran erinnern, dass ich nur ein Mensch bin und wir nicht dazu geschaffen sind, immer weiterzumachen. Es ist in Ordnung, sich auszuruhen und einfach auf dem Bett zu entspannen.

Diesen Artikel gibt es auch in Englisch.

Also, was genau ist Produktivität?

Definition: Es ist die Produktionsmenge pro Fabrik oder Arbeiter oder Tag. Heutzutage versteht man unter Produktivität jedoch, wie viel man in der kleinsten Zeit erledigen kann.

Produktivität ist im Grunde der Output geteilt durch die Zeit. Aber es gibt noch zwei weitere Faktoren in dieser Gleichung, den nützlichen Aspekt und multipliziert mit dem Spaßfaktor.

Wenn dir etwas Spaß macht, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass du es machst und du brauchst nicht viel Motivation. Es ist einfacher ein Film zu schauen, als zu lernen oder?

Es hat keinen Sinn, produktiv zu sein, wenn wir nicht und nicht auf die wichtigen Dingen fokussieren . Wir wollen viele Dinge tun, aber auch die richtigen Dinge.

Während du zum Beispiel einen Aufsatz schreiben solltest, organisierst du vielleicht eine Reise mit deinen Freunden und bist dabei wirklich produktiv. Du buchst die Hotels und reservierst ein Auto.

Aber du warst nicht mit den richtigen Dingen produktiv. Du hättest deine Zeit mit dem Schreiben des Aufsatzes verbringen sollen.

Ich mache das sehr oft, man kann das auch als “Procrastination” bezeichnen. Vor ein paar Wochen hatten wir eine große Prüfung, und am Abend vor der Prüfung hatte ich einfach keine Lust zu lernen. Also habe ich ein Brot gebacken und saß nur an meinem Telefon herum. Dann beschloss ich, zum Sport zu gehen und am Ende habe ich an diesem Abend überhaupt nicht gelernt.

Was du tun kannst, wenn du etwas am herauszögern bist, ist Folgendes:

  1. einfache Ziele setzen – ich werde jetzt diese Buch durchlesen, dann die Aufgaben lösen
  2. einen Zeitplan erstellen – zum Lesen brauche ich 30min, für die Aufgaben 10min
  3. Ablenkungen loswerden – das Handy in ein anderen Raum legen

Mit diesen 3 Schritten kann ich dir garantieren, dass du die Arbeit mit größerer Wahrscheinlichkeit erledigen wirst.

Es gibt auch ein anderes Konzept, wie man über Produktivität denken kann: Es geht mehr um die Gewohnheiten, nicht um die Werkzeuge (wie z.B eine Applewatch), die dich produktiv machen.

Stell dir vor, du hast einen Piloten und ein Flugzeug, der Pilot dient dazu, den Kurs des Flugzeugs festzulegen und herauszufinden, in welche Richtung das Flugzeug fliegt. Das Flugzeug muss nur dem Kurs folgen, effizient starten und sicher landen.

Wir sollten uns zu etwa 80% der Zeit im Flugzeugmodus und zu etwa 10% der Zeit im Pilotmodus befinden.

Die andere Zeit sollten wir im Ingenieurmodus sein, wo wir sicherstellen müssen, dass das Flugzeug effizient ist und dass es effizient betankt wird (nicht zu viel Energie verbraucht) und alles organisiert bleibt.

Der Pilot ist die Nützlichkeit der Gleichung, das Flugzeug die Leistung und der Ingenieur ist die Zeitkomponente.

Bei der Verbesserung der Produktivität geht es darum herauszufinden, wo man besser werden kann, beim Flugzeug, beim Piloten oder beim Ingenieur.

Du kannst dich also fragen: Was sind die Teile in dieser Gleichung, in denen ich mich verbessern kann?

0 0 vote
Article Rating

Leave a Reply

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments